Navigation

Theaterstücke

Wambambo
In diesem Abenteuer muss Chasperli, der gerade dem Fischkönig Silberfloss das Leben gerettet hat, dem traurigen König Adalbert beistehen, um seine Tochter, die leichtsinnige Prinzessin Mageloona, die vom bösen Zauberer Wambambo Mula Papa Naschi verschleppt wurde, zu befreien. Ob ihm diese schwierige Aufgabe gelingt?

D'Schnapshäx
Mit einer verführerisch duftenden Schnapsflasche fängt die Schnapshexe ihre ahnungslosen Opfer, die ihr dann in verwandelter Gestalt über 100 Jahre lang dienen müssen. So auch Gevatter Tod. Aber wer ist eigentlich dieser Nasenaffe Yoko? Und wo steckt eigentlich Jakob Bölschterli? Gelingt es Chasperli die böse Schnapshexe und den hinterlistigen Teufel Stinkibock zu überlisten?

S'verlorne Chrönli
Hier muss Chasperli dem faulen Diener Schlotterbei zuvorkommen, um das in den tiefen Brunnen gefallene Krönlein der Prinzessin Silberia wieder zu beschaffen. Wem von Beiden hilft wohl das Brunnenungeheuer Pfnüsi? Ob Prinzessin Silberia, König Bimbambums Tochter, jemals wieder fröhlich wird?

Profässer Übergschiid
Chasperli hat noch viel zu lernen, deshalb geht er zum Professor Übergschiid. Dieser erhält den Auftrag, den königlichen Schatz, der von Räubern gestohlen wurde, wieder zu beschaffen und die entführte Prinzessin zu befreien. Welche Rolle spielten der Zauberer Abrakus und die Schlange? Hoffentlich hat Chasperli für diese schwierigen Aufgaben beim Professor schon genug gelernt!

De verzaubereti Prinz
Prinz Adalbert findet's im Königsschloss furchtbar langweilig, da geht er in den Wald, wo er die Hexe Amalia trifft. Sie verwandelt ihn in einen Raben, der vom Teufel Hinkibei in die Hölle mitgenommen werden soll. Da schickt König Ladislaus den Chasperli, um nach dem Prinzen zu suchen. Ob er ihn wohl finden und erlösen kann?